Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Tagebuch der Freizeit 2004 in Bollendorf an der Sauer

*Übersicht* Samstag Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

Sonntag, 18. Juli 2004

Frühstücks-Buffet Andrang am Frühstücks-Buffet
7:00 Uhr wecken. Verdammt früh, wenn es nach eins war fürs Bettgehen. Aber die eisenharten Jungs aus meinem Zimmer waren da schon auf, geduscht, und mit dem ersten Status aus dem Frühstückszimmer zurück (die Zutaten standen schon bereit).

Spaziergang Ingrid Puppe, Rosi Mitsch, Benno Puppe, Gabi Schuhmacher, Angelika Stollhofer
Nach dem Frühstück gab es einen Spaziergang durch den Ort. Wobei: Es war eigentlich in den Ort: Die Jugendherberge liegt ziemlich hoch, und deshalb ging es erst mal bergab.
Spaziergang Angelika Stollhofer, Nicole Stöhr, Veit Suchomil, Yvonne Kistinger

Auf dem Weg dorthin haben wir die römische Villa in Bollendorf entdeckt -- und natürlich gleich besichtigt. Zumal der Eingang offen stand. Es ging einige Treppen hoch (die da noch kein Problem waren). Oben waren die Ruinen einer 23x27m großen römischen Villa aufgebaut. Man konnte ziemlich viel des Geländes noch direkt begehen, obwohl es auch seht gut begehbare Gerüste gab, von denen man die Mauerreste von oben anschauen konnte. Ein paar wenige Schilder haben ein bissel was über die Villa erklärt, z.B. die Bäder, und auch die Küche war beschildert.
Bergab war die hohe Treppe dann doch für manche Leute ein Problem, wurde aber (als Übung auf den Nachmittag) schließlich doch unter dem Beifall der anderen gemeistert.

Gruppenbild
Gruppenbild in der Römervilla

Ein paar Meter weiter unten haben wir einen Blick in die Burg Bollendorf geworfen. Die wurde restauriert, und ist jetzt eine Art Kongresszentrum, Hotel und Restaurant. Am 18. wäre eine Modellbau-Ausstellung gewesen, die aber erst einige Zeit nach unserem Besuch eröffnet hätte. Deshalb sind wir dann doch weiter bis in den Ort gelaufen. An der Sauer entlang ging es zu den Bussen, die inzwischen von der Jugendherberge in den Ort gefahren waren.
Vor dem Mittag haben wir (Birgit, Karsten und ich) noch Tischtennis gespielt.

Zum Mittagessen gab es Schnitzel mit Kartoffeln und Gemüse.

Im Bergwerk Ernst Jung markiert das Ende der Besuchergruppe
Im Bergwerk Martin Wiemers, Rosi Mitsch, Ingrid Puppe, Birgit Jung, Ernst Jung
Nach dem Mittag ging es in das Schieferbergwerk nach Fell. Dort wurden wir mit Regenmantel und Schutzhlem ausgestattet und durch das Bergwerk geführt. Das Bergwerk bestand aus 2 Gruben, die erst vor 9 Jahren durch einen neuen Stollen verbunden wurden. Die Führung war nicht schlecht, vor allem als eine der Abbaukammern gezeigt wurde: Über 25m hoch, und auch die Ausmaße waren zu erkennen. Aber richtig gut war es, als das Licht ausgeschaltet wurde, und am Beispiel einer heutigen kleinen Lampe die Lichtausbeute einer damaligen Grubenlampe gezeigt wurde.

Gruppenbild vor dem Bergwerk
Nach der Führung haben noch einmal alle vor dem Bergwerk posiert.

Spielen Die Teilnehmer spielen Ball auf der Wiese
Würfelbier Der Würfel ist baden gegangen ...
Das Abendessen war mit überbackenen Nudeln oder Wurstebrot durchaus reichhaltig und auch fast gut, ein bissel schlecht gewürzt. Hinterher haben wir noch ein bissel mit dem Schwungtuch auf einer der Wiesen der Jugendherberge "gespielt", ein paar Bälle waren auch noch involviert.

Der Abend brachte für die Betreuer mal wieder einen gemütlichen Teil, gespickt mit Spielen ... wenn nur die Würfel blieben wo sie wären, und nicht in irgendwelchen Biergläsern baden gingen ...

*Übersicht* Samstag Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

Letzte Änderung dieser Seite am 24.06.2013.  W3C  Autor: Ekkehard Lissner-Jung

Zurück zur Hauptseite Freizeiten   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats