Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Tagebuch der Freizeit 2004 in Bollendorf an der Sauer

*Übersicht* Samstag Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

Montag, 19. Juli 2004

Würfelbier Würfelbier Würfelbier
Sehenswürdigkeiten von Echternach
Gruppenbild Vor der ehemaligen Abtei Sankt Willibrord

Pause
Eine kurze Pause: Helga Haselbach, Katrin Moser, Nicole Stöhr

Der Vormittag brachte uns nach dem Frühstück zu einen gemütlichen Spaziergang nach Echternach. Dort haben wir uns eine Kirche angeschaut, am Marktplatz luxemburgische Spezialitäten probiert (vor laufenden Kameras von RTL, Radio-Television Luxemburg): Rieslings-Pastete. Das war ganz schön ungewohnt, in ein Mikro zu reden. ... Aber die Pastet war auch nicht ganz schlecht.

Ein Teil der Leute war noch in einem Geschäft einkaufen: Süßigkeiten, Getränke, etc.

Mittags gab es Ravioli mit Tomatensoße (die verdächtige Ähnlichkeit mit der Suppe von gestern hatte).

Felsenwanderung Da verschwinden sie zwischen den Felsen
Felsenwanderung Norber Mehl bildet die Nachhut
Nachmittags haben wir uns das Abenteuer "Luxemburgische Schweiz" gegönnt. In der Nähe von Bedorf gab es am Predigtstuhl als erste Erlebnis tiefe Felsspalten zum erklettern. Es waren zwar Treppen, aber für einige unserer Gruppe dann vielleicht doch ziemlich viele. Aber alle haben tapfer mitgehalten, wenn auch langsam.
Andere, allen voran JP, sind die Felsen hoch und runter. Mal links, mal rechts. Man wusste nie so genau wo er zu finden war.
Felsenwanderung Da tauchen die ersten wieder auf: Günter Lissner, Yvonne Kistinger
Abstieg Die letzten die aus dem Fels kommen: Karsten Jung, Helga Haselbach
Bis wir alle wieder am Parkplatz waren, war ein großteil der Gruppe dann doch schon ziemlich geschafft.

Der zweite Haltepunkt "Adlerhorst" war dann deutlich einfacher zu bewältigen: Auf einer rollstuhlgerechten Strecke (also eben, gut befestigt und ohne große Steigungen und Gefälle) ging es vom Parkplatz etwa 500m bis zu einem Aussichtspunkt. Die Aussicht über das Tal war nicht schlecht, aber viel besser war es noch, unten durch die Felsen zu laufen.

JP JP musste durch die engsten Spalten
Pause Pause am Adlerhorst: Ekkehard Lissner, Ernst Jung, Steffen Gleissner

Pause Die müden Wanderer: Veit Suchomil, Yvonne Kistinger, Bianca Großert, Helga Haselbach, Katrin Moser

Überhaupt: Die Felsen der Luxemburgischen Schweiz: Hoch, aber durch gerade verlaufende tiefe enge Schluchten durchzogen. Gerade so breit, das man durchlaufen kann. Und doch ziemlich verzweigt. Vor allem an besagtem Aussichtspunkt ging es alle paar Meter in einer andere Spalte weiter.
Weiter unten gab es dann die "Räuberhöhle" zu durchqueren: Tief, dunkel, und in der mitte eine heimtückische Felsnase genau in Kopfhöhe (wenn man sowieso schon gebückt geht). Auf der anderen Seite der Höhe ging es bestimmt 10 Meter über Leitern in die Höhe.
Etwas weiter oben lockte die Teufelsinsel: Ein Felsblock, nur über eine einzige Brücke zu erreicht, auf allen anderen Seiten ging es bestimmt 30 Meter in die Tiefe.

Oben haben die anderen inzwischen eine Pause gemacht, mit Kaffee und Eis.

Malstunde Wir malen einen Geburtstags-Gruß für Ingrid
Malstunde Noch eine Geburtstags-Karte
Nach der Rückkehr gab es bald Abendessen. Das war heute sehr beliebt -- die Leute waren von den Strapazen des Tages ziemlich erschöft, und entsprechend hungrig. Neben Wurst- und Kästebrot gab es noch Käsespätzle mit Wurst-Einlage ... nur haben den Spätzle wieder die Soße gefehlt.

Abends haben dann die Ereignisse des nächsten Tages ihre Schatten vorraus geworfen: Ingrid Puppe durfte am Dienstag ihren Geburtstag feiern, und um Sie zu überraschen, haben die Teilnehmer auf zwei großen Plakaten etwas für sie gemalt.

*Übersicht* Samstag Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

Letzte Änderung dieser Seite am 24.06.2013.  W3C  Autor: Ekkehard Lissner-Jung

Zurück zur Hauptseite Freizeiten   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats