Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Bergsträßer Anzeiger, 7. März 1994

Spiel, Spaß und Sport im "organisierten Chaos"

Am 16. Wasserspiel- und Schwimmfest für behinderte Jugendliche nahmen mehr als 200 Sportler aus ganz Hessen teil

Spaß im Wasser
KRÄFTEMESSEN. Eine Wasserspiel- und Schwimmveranstaltung für behinderte Jugendliche und Kinder aus ganz Hessen fand am Samstag auf Einladung der BSG-Jugend Bensheim irn Bensheimer Hallenbad statt. Dabei hatten rund 220 Aktive und 60 Betreuer sichtlich Spaß. Zum Abschluß gab es im Bürgerhaus Kronepark Mittagessen und die Siegerehrung. kli/Foto: Klings

Bensheim. Die blühenden Boten des Vorfrühlings, die Sonne und die angenehmen Temperaturen bildeten den äußeren Rahmen der 16. Wasserspiel- und Schwimmveranstaltung für behinderte jugendliche Schwimmer und Nichtschwimmer, die am ersten Märzwochenende im städtischen Hallenbad in Bensheim stattfand.

Zu dieser Großveranstaltung, an der Mitglieder bzw. Angehörige von 15 hessischen Vereinen, Sonderschulen, Werkstätten, Wohnheimen und sonstigen Behinderteneinrichtungen teilnahmen, hatte die Behindertensportgemeinschaft-Jugend Bensheim, Verein für Sport und Gesundheit (BSG-Jugend), eingeladen.

Bereits im Vorfeld der Veranstaltung hatte das Vorbereitungsteam, das mit dem Vorstand der BSG-Jugend identisch ist und sich aus dem ersten Vorsitzenden Ernst M. Jung, dem zweiten Vorsitzenden und sportlichen Leiter Udo Philipp, der Geschäftsführerin Ingrid Puppe, dem Kassenführer Günter Lissner und dem Schriftführer und Pressewart Karl Wiemers zusammensetzt, dank des enormen Engagements und Einsatzes hervorragende Arbeit geleistet und das Schwimmfest geplant, vorbereitet, organisiert und durchgeführt. In der letzten Phase der Veranstaltung wurden dann weitere Mitglieder des Vereins in die Organisation mit eingebunden und mit Aufsichtsfunktionen, Kampfrichtertätigkeit, Betreuung und Versorgung der Gäste betraut.

Nach diesen intensiven Vorbereitungen und den optimalen äußeren und inneren Rahmenbedingungen mußte das Schwimmfest zwangsläufig zu einem vollen Erfolg für die Teilnehmer, die Gäste und die Gastgeber werden. Und so war es auch.

Bis gegen 9 Uhr waren mehr als 200 aktive Wassersportler und 50 Betreuer und Helfer aus allen Teilen Hessens angereist, die vom ersten Vorsitzenden Ernst M. Jung in Bensheim begrüßt und willkommen geheißen wurden.

Wie schon in den Jahren zuvor konnten auch der Bürgermeister der Stadt Bensheim und Schirmherr der Veranstaltung, Georg Stolle, der Landrat des Kreises Bergstraße, Dr. Dietrich Kaßmann, der Bundestagsabgeordnete Dr. Klaus Kübler, der erste Vorsitzende des Bezirks Bergstraße des Hessischen Behindertensportverbandes, Gerhard Knapp, und der Bezirkssportwart Willy Müller begrüßt werden. Ernst M. Jung dankte auch den zahlreichen Helferinnen und Helfern des gastgebenden Vereins, den Mitgliedern der DLRG-Ortsgruppe Heppenheim e.V., dem Deutschen Roten Kreuz, Ortsgruppen Bensheim und Auerbach, sowie den Ärzten Dr. Heinel und Dr. Lührmann.

Nach dem offiziellen Teil ging es dann zur Sache: Die behinderten Kinder und Jugendlichen, getrennt nach Schwimmern und Nichtschwimmern hatten nun die Möglichkeit, sich in das nasse Element zu begeben, an Wettkämpfen und Spielen teilzunehmen und ihre Kräfte zu messen.

Das Wettkampfangebot für Schwimmer sah die 25-Meter-Strecke in den Stilarten "Brust", "Freistil" und "Rücken" vor, das Spielangebot bestand aus Schlauchpaddeln, Wasser-Basketball und Tauchparcours. Dazu kamen als Staffelwettbewerbe die 3 x 25-Meter-Lagen-Staffel (Aribert­Frey-Gedächtnispokal) und die 4 x 25­Meter-Gaudistaffel.

Die Nichtschwimmer durften mit dem Maxischwimmbrett rudern, in vier auf dem Wasser schwimmende Sprossen hinein- und heraustauchen, mit dem Autoschlauch paddeln und einen sogenannten Pezzyball transportieren. Auch sie konnten an einer Gaudistaffel teilnehmen.

Bei der Beobachtung des Geschehens von der Galerie aus bot sich ein buntes Bild fröhlichen Treibens. Die Stimmung war positiv; es herrschten Freude und Begeisterung. Ein Außenstehender faßte seine Eindrücke so zusammen: "Ich finde das organisierte Chaos herrlich, ich bin restlos begeistert."

Die aktiven Teilnehmer der BSG-Jugend Bensheim konnten den ersten Platz in der Gaudistaffel für Schwimmer (4 x 25 Meter) erringen. Der Staffel gehörten Ömer Beri, Thomas Ergler, Karsten Jung und Jörg Schneider an.

Recht erfolgreich waren auch dle Schwimmer der VzB Heppenheim, deren Mannschaften in der 3 x 25-Meter-Lagenstaffel die beiden ersten Plätze und in der Gaudistaffel für Schwimmer (4 x 25 Meter) die Plätze zwei und drei belegen konnten.

Schließlich errang eine Mannschaft der Werkstatt für Behinderte Bensheim-Auerbach den dritten Platz in der Gaudistaffel für Nichtschwimmer.

Während den Teilnehmern des Schwimmfestes bereits im Hallenbad eine kleine Stärkung gereicht werden konnte, kam man nach den Schwimmvvettkämpfen und -spielen zum gemeinsamen Mittagessen und zur Siegerehrung im Bürgerhaus "Kronepark" in Bensheim-Auerhach zusammen. Hier hatten fleißige Hände des DRK und Helferinnen des Vereins ein schmackhaftes Essen zubereitet, und so konnte die Veranstaltung nahtlos in den geselligen Teil übergehen.

Nach der Siegerehrung, bei der alle Teilnehmer eine Urkunde erhielten und die Sieger der Staffelwettbewerbe darüber hinaus mit Pokalen und Medaillen ausgezeichnet wurden, blieb noch genügend Zeit, das Geschehen des Vormittags zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen, Freundschaften aufzufrischen und neue Freundschaften zu schließen.

Die Veranstalter konnten die 16. Wasserspiel- und Schwimmveranstaltung mit dem guten Gefühl abhaken, vielen behinderten Kindern und Jugendlichen einen frohen und erlebnisreichen Tag bereitet zu haben.


Mehr zu den Schwimmfesten der BSG-Jugend Bensheim.

Letzte Änderung dieser Seite am 22.11.2006.  W3C  Autor: kli

Zurück zur Hauptseite Zum Presseecho   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats