Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Bergsträßer Anzeiger, 31. Januar 1996

Spaß, Freude und Gemeinschaftsgefühl

Behindertensportgemeinschaft hielt Rückblick / Vorhaben in 1996

Bensheim. Zahlreiche Mitglieder der Behindertensportgemeinschaft-Jugend Bensheim e.V., Verein für Sport und Gesundheit (BSG-Jugend), trafen sich kürzlich in den Räumlichkeiten des Gemeindezentrums der evangelischen Stephanusgemeinde in der Eifelstraße zur ordentlichen Mitgliederversammlung.

Der erste Vorsitzende Ernst M. Jung berichtete von zahlreichen Aktivitäten, gelungenen Veranstaltungen und abwechslungsreichen Freizeitangeboten, die nur dadurch möglich waren, daß sich die Vorstandsmitglieder und die vielen freiwilligen Helfer mit dem Verein identifizieren und ihre Arbeitskraft uneigennützig im Verein einbringen.

Als herausragende Ereignisse des Vereinslebens erwähnte er: die von der BSG-Jugend ausgerichtete und veranstaltete 17. Wasserspiel- und Schwimmveranstaltung am 4. März im städtischen Hallenbad in Bensheim, den Familienausflug in den Europapark in Rust im Mai, die Radtour im Juni mit abschließender Grillfete in Einhausen, eine Kurzfreizeit im Hexenhäuschen im Schwarzwald im September sowie die Beteiligung am Länderjugend-Cup im Leverkusen, am Sportfest in Dietzenbach und am Schwimmfest in Darmstadt

Die Übungsleiter Udo Philipp und Günter Lissner berichteten über Inhalt, Ablauf und Programm der von ihnen geleiteten, regelmäßig durchgeführten Übungsstunden, die Akzeptanz des Sport- und Spielangebotes durch die Mitglieder des Vereins sowie über die Teilnahme an sportlichen Veranstaltungen und die erzielten Erfolge bei Wettbewerben.

Zielvorstellungen ihrer Übungstätigkeit seien es, die Bewegung zu fördern, Spaß und Freude bei Spiel und sportlicher Betätigung zu vermitteln, pädagogische Lerneffekte zu erzielen, die Isolierung der Behinderten abzubauen, das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und die Integration von Behinderten und Nichtbehinderten zu unterstützen.

Nachdem der Kassenwart Günter Lissner den Kassenbericht vorgetragen und Renate Stöhr als Kassenprüferin übersichtliche, ordentliche und korrekte Kas senführung bestätigt hatte, wurde dem Kassenführer auf Antrag von Renate Stöhr einstimmig Entlastung erteilt.

Die BSG-Jugend hat auch für das Jahr 1996 Vorstellungen und Pläne für alte und neue Aktivitäten entwickelt. So laufen die Vorbereitungen für die 18. Wasserspiel- und Schwimmveranstaltung, die am 2. März im städtischen Hallenbad in Bensheim stattfinden wird, bereits auf vollen Touren.

Darüber hinaus wird die BSG-Jugend beim Bezirkssportfest, das am 22. Juni in der Weststadthalle stattfinden wird, wieder die Bewirtung der aktiven Teilnehmer und der Gäste organisieren.

Höhepunkt der Vereinsarbeit wird die Sommerfreizeit in der Jugendherberge am Schluchsee im Schwarzwald sein, zu dessen Programm unter anderem Ausflüge zum Bodensee, zum Affenberg, in den Schwarzwaldtierpark, in den Europapark bei Rust und auf den Feldberg gehören werden. Zur Einstimmung auf diese Freizeitmaßnahme wurde ein bei der Vortour aufgenommener Videofilm gezeigt.

Letzte Änderung dieser Seite am 21.11.2006.  W3C  Autor: Karl Wiemers

Zurück zur Hauptseite Zum Presseecho   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats