Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Bergsträßer Anzeiger, 17. Dezember 1998

Weihnachtsfeier der BSG-Jugend Bensheim e.V., Verein für Sport und Gesundheit

Theater und Tänze, Musik und Gedichte

Kinder und Jugendliche beim musizieren
WEIHNACHTLICH. In der Stephanusgemeinde feierte am vergangenen Samstag die Behinderten-Sport-Gemeinschaft-Jugend ihre traditionelle Weihnachtsfeier. Daß einige Mitglieder nicht nur sportliche, sondern auch musikalische Talente haben, bewiesen sie bei einem kleinen weihnachtlichen Konzert im Rahmen der Feier. tn/Bild: Neu
Anmerkung: Auf dem Bild sind (von links...): Cornelia Schaffner , JP, Robin Puppe, Yvonne und Alexander Kistinger, Martin und Karl Wiemers

Bensheim. Am dritten Adventswochenende trafen sich die Mitglieder der Behindertensportgemeinschaft-Jugend Bensheim e.V., Verein für Sport und Gesundheit (BSG-Jugend), im Gemeindezentrum der Stephanusgemeinde zu ihrer traditionellen Weihnachtsfeier.

Vorsitzender Günter Lissner begrüßte Mitglieder und Gäste, freute sich über den überaus guten Besuch der Veranstaltung und bedankte sich bei allen, die an der Programmgestaltung mitgewirkt haben.

Einige Schülerinnen und Schüler der Hemsbergschule führten unter Leitung von Rita Schwert das nachdenkenswerte Theaterstück "Wie die Sonne in das Land Malon kam" auf. In diesem Fantasieland, in dem immer stockfinstere Nacht herrschte, lebten von Neid, Mißtrauen und Lieblosigkeit geprägte Menschen. Durch einen Wanderer erfuhren sie von der Kraft und der Ausstrahlung der Sonne. Sie ruhten nicht, bis sie eines Tages das Wunder erleben durften, daß die Sonne strahlend und schön hinter den Bergen aufstieg und in Malon Licht, Wärme und Liebe verbreitete.

Einen breiten Raum nahmen auch die musikalischen und literarischen Darbietungen von Vereinsmitgliedern ein. So konnten sich Sonja Hering an der Orgel, JP mit dem Akkordeon und Martin Wiemers mit der Klarinette als Solisten profilieren. Andere Kinder und Jugendliche beteiligten sich spontan mit Orffschen Instrumenten am gemeinsamen Musizieren; andere trugen Gedichte vor.

Einen weiteren Programmpunkt gestaltete die Volks- und Trachtengruppe Starkenburg Heppenheim, deren Tänze von beachtlichem Nivenu begeistert aufgenommen wurden.

Bevor abschließend der Nikolaus wieder seinen Besuch abstattete, wurden vom Vorsitzenden Günter Lissner Ehrungen vorgenommen. Michaela Boltz, Ute Brenner, Britta Greipel und Norbert Mehl wurden für 20jährige Mitgliedschaft in der BSG-Jugend beglückwünscht.

Für seinen hervorragenden 1. Platz in der Einzelwertung beim 11. Jugend-Länder-Cup der Deutschen-Behindertensport-Jugend in Aalen (Württemberg) wurde der sportliche Hoffnungsträger des Vereins, Robin Puppe, gewürdigt. Die regelmäßige, unermüdliche und engagierte Beteiligung des Martin Wiemers an den Übungs- und Trainingsstunden sowie an den sportlichen Veranstaltungen wurden als nachahmenswert hervorgehoben.

Mit Dank und Anerkennung für die vorbereitenden organisatorischen Arbeiten, die insbesondere die Tombola mit ihren vielen hochwertigen Gewinnen verursacht hat, wurde stellvertretend die Geschaftsführerin Ingrid Puppe bedacht.

Schließlich bedankte sich die BSG-Jugend bei Pfarrerin Renate Schmidt, die wie schon so oft - die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hatte und damit die Behindertenarbeit unterstützt.

Letzte Änderung dieser Seite am 23.06.2013.  W3C  Autor: Karl Wiemers

Zurück zur Hauptseite Zum Presseecho   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats