Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Bergsträßer Anzeiger, 13. Dezember 2000

Gedichte, Geschichten, Theater und Ehrungen

Adventliche Feier der Behindertensportgemeinschaft-Jugend / Buntes Programm

Musikanten
BEITRAG. Weihnachtlich ging es am Samstagnachmittag bei der Behindertensport-Jugend Bensheim zu. Im Gemeindehaus der Stephanusgemeinde wurde gefeiert. Einen musikalischen Beitrag leistete Sabrina Bolz mit ihrer Gitarre. Begleitet wurde sie von jugendlichen Mitgliedern und ihren Instrumenten. Bild: Funck

Eine beachtliche Zahl von Mitgliedern, Angehörigen und Freunden der Behindertensportgemeinschaft-Jugend Bensheim e.V., Verein für Sport und Gesundheit (BSG-Jugend), trafen sich am zweiten Adventswochenende in den Räumen der Stephanusgemeinde zur adventlichen Besinnung und zur Einstimmung auf das bevorstehende Weihnchtsfest. In seiner Begrüßung meinte der erste Vorsitzende des Vereins, Günter Lissner, dass die Witterung eher auf eine frühlingshafte Veranstaltung hinweise, dass man sich aber nicht nach dem Wetter richten, sondern an den Kalender halten und fest entschlossen sein sollte, Weihnachten zu feiern.

Das vielseitige Programm, das aus dem Vortrag von Gedichten und Geschichten, einem kleinen Theaterspiel, dem solistischen und gemeinsamen instrumentalen und vokalen Musizieren und der Ehrung von Mitgliedern bestand, bot für jeden etwas.

Hinzu kamen eine beachtenswerte Tombola, die Ingrid Puppe unter Mithilfe weiterer Vorstands- und Vereinsmitglieder in bewährter Art und Weise organisiert hatte, sowie ein schmackhaftes Kuchenbuffet, das aus Kuchen zusammengestellt war, die dankenswerterweise von Vereinsmitgliedern gespendet worden waren.

Aus der Vielzahl der Programmpunkte verdienen einige besonders hervorgehoben zu werden. So wurde ein kindergerechtes Theaterstück aufgeführt, das von der Puppe Annabella und dem Bären Ladislaus handelte, die -- im Warenhaus zum Verkauf angeboten -- nicht abzusetzen waren, was sie sehr traurig stimmte. Doch in der Weihnachtsnacht geschah das Wunder: die Puppe und der Bär erhielten einen Telefonanruf vom Büro des Weihnachtsmannes, der noch dringend ein Geschenk benötigte. Er war erleichtert, als er von den noch vorhandenen Spielsachen (Puppe, Bär und Puppenstube) erfuhr, vereinbarte die sofortige Abholung und konnte Weihnachten noch zu einem frohen Fest werden lassen.
Akteure des Theaterspiels waren Claudia, Anika und Florian Schader, Pascal Philipp und JP. Die Einstudierung hatte Pia Schader übernommen, die ihre nicht leichte Aufgabe großartig bewältigt hatte.

Die Teilnehmer an der Vereinsfreizeit in Lenggries in Oberbayern Yvonne Kistinger, JP und Markus Schopp wurden für ihren Mut, ihre Selbsüberwindung und ihr Vertrauen beim Besteigen der Kletterwand an der Jugendherberge mit je einem Pokal belohnt.

Für 15-jährige Mitgliedschaft in der BSG-Jugend wurden Ernst M. Jung, Birgit Jung, Udo Philipp, Karl Wiemers und in Abwesenheit Hans Schwendler, Irene Wimmer, Christiane Neber und Erika Emig geehrt. Bereits 25 Jahre gehören dem Verein Günter und Ekkehard Lissner an.

Schließlich wurde Albert Schlosser, der auch bei der Weihnachtsfeier wieder in seine Rolle als Nikolaus geschlüpft war, und Karl Wiemers für langjährige aktive Vereinstätigkeit zu Ehrenmitgliedern ernannt.


Es gibt auch einen eigenen Bericht zur Weihnachtsfeier.

Letzte Änderung dieser Seite am 23.06.2013.  W3C  Autor: Karl Wiemers

Zurück zur Hauptseite Zum Presseecho   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats