Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Bergsträßer Anzeiger, 9. Juli 2001

Lob für hervorragende Leistung

Bügermeister Stolle ehrt Schwimmsportler Robin Puppe

Bensheim. Am vergangenen Wochenede erschwamm er sich bei den internationalen deutschen Schwimmmeisterschaften in Berlin vier Meister- und einen Vizetitel. Am Donnerstag erhielt Robin Puppe für seinen bisher größten sportlichen Erfolg in seiner fünfjährigen Wettkampflaufbahn auch die persönliche Anerkennung von seinem "Chef", Bürgermeister Georg Stolle.

Der damit verbundene Scheck aus den Vergütungsmitteln des Verwaltungschefs war nur ein äußeres Zeichen für den Respekt, den Stolle dem 17-jährigen Behindertensportler für seine hervorragende Leistung zollte.

Robin Puppe ist seit Geburt behindert und von den Ärzten weiß er, dass er ohne seine Schwimmleidenschaft heute im Rollstuhl sitzen würde. Mit vier Jahren hatte Puppe - auch auf Empfehlung der Ärzte - das Element Wasser für sich entdeckt. Damals kam er zur Behinderten-Sport-Gemeinschaft Bensheim, für die er am vergangenen Wochenende als einziger BSGler auch in Berlin angetreten war.

Seine Wettkampflaufbahn hatte er mit zwölf Jahren begonnen und seit dieser Zeit auch schon einige sportliche Erfolge errungen, darunter auch die Hessenmeisterschaft. Einer neuen Herausforderung wird sich Robin Puppe im August in Urberach stellen, wenn er sich erstmals bei einem Schwimmwettbewerb auch mit Nichtbehinderten misst.

Auch dort düfte er gute Chancen haben, denn seine Lieblingsdisziplin, 50 Meter Freistil, bewältigte er in Berlin in 41 Sekunden, was ihm einen von vier Meistertiteln einbrachte.

Bürgermeister Georg Stolle hörte es gerne. Nicht nur, weil der die sportlichen Leistungen und Erfolge des jungen Mitarbeiters zu schätzen weiß. Die damit verbundene positive Lebenseinstellung des 17-jährigen spiegelt sich natürlich auch in seiner beruflichen Tätigkeit wieder.

Vor fast genau einem Jahr - am 7. August 2000 - hat Robin Puppe mit seiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im Bensheimer Rathaus begonnen. Er hatte sich damals ganz normal beworben und war aufgrund seiner hervorragenden Leistungen beim Eignungstest eingestellt worden.

Derzeit ist Robin Puppe im Team Allgemeine Sicherheit und Ordnung tätig, und wie er selbst sagt, macht ihm die Arbeit auch großen Spaß.


Auslöser diese Artikels war eine von der BSG angestoßene Veröffentlichung im Bergsträßer Anzeiger am 5. Juli 2001.
Noch mehr Infos dazu gibts auf unserer eigenen Seite dazu.

Letzte Änderung dieser Seite am 16.11.2006.  W3C  Autor: psp

Zurück zur Hauptseite Zum Presseecho   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats