Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Bergsträßer Anzeiger, 19. September 2002

Bensheimer Jugend gut vertreten

SCHWIMMEN: Mit hessischer Mannschaft beim Jugendländercup

Die hessische Mannschaft beim Jugendländercup
Einen entscheidenden Anteil am guten Abschneiden der hessischen Mannschaft beim Schwimm-Jugendländercup 2002 in Schleswig hatten auch die Bensheimer Steffen Gleißner (Zweiter von links), Karsten Jung (Mitte), Robin Puppe und Ingrid Puppe (rechts).

Von hessischen Aktiven sehr gut besucht war der Jugendländercup in Schleswig (Schleswig-Holstein). Insgesamt zwölf Aktive und Betreuer hatten sich mit der Bahn auf den langen Weg in den Norden gemacht, um das Land Hessen bei dem von der Deutschen Behindertensport-Jugend (DBSJ) und dem Landesverband Schleswig-Holstein veranstalteten Treffen junger Sportler zu vertreten.

Die Behindertensportgemeinschaft-Jugend Bensheim e.V. (BSG-Jugend Bens- heim) war mit Robin Puppe, Steffen Gleißner (beides Aktive), Karsten Jung und Ingrid Puppe (beides Betreuer) vor Ort. Die anderen hessischen Teilnehmer kamen von der TVG Groß-Umstadt und der SSG Blista Marburg.

Im Wettkampf mit den insgesamt 350 gemeldeten Aktiven (inkl. Betreuer) errang die hessische Mannschaft einige Titel, die z.T. auch mit der Beteiligung der beiden Bensheimer Schwimmer zustande kamen. So wurde neben einem ersten Platz vom Groß-Umstädter Andre Hofman beim Tischtennis auch der dritte Platz in der Einzelwertung des Vierkampfes für den Bensheimer Robin Puppe und wiederum Andre Hofman (jeweils in ihrer Schadens- und Altersklasse), und ein dritter Platz in der Mannschaftswertung mit Beteiligung vom Bensheimer Steffen Gleißner errungen.

In der Einzelwertung erreichte Steffen Gleißner mit dem elften Platz von 19 Schwimmern seiner Schadens- und Altersklasse einen guten Platz im Mittelfeld, während sich Robin Puppe mit dem dritten Platz nur zwei Gegnern aus dem Leistugskader geschlagen geben musste.

Die gut organisierte Veranstaltung hatte (im Gegensatz zu den Vorjahren) zwar kein geplantes Freizeitprogramm, aber viel freie Zeit gab es während des Tages bei der Menge der Teilnehmer auch nicht. Bei der obligatorischen Abschlussdisco am Samstagabend bestand dann noch genug Möglichkeit, sich gegenseitig kennen zu lernen. Insgesamt waren die Hessen mit dem Ablauf und den erreichten Resultaten zufrieden.

Letzte Änderung dieser Seite am 22.11.2006.  W3C  Autor: Ekkehard Lissner-Jung

Zurück zur Hauptseite Zum Presseecho   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats