Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Bergsträßer Anzeiger, 7. November 2002

BSG-Jugend verbucht Erfolge

Bei Wettkampf der Schwimmer in Darmstadt

Die Teilnehmer und Betreuer der BSG-Jugend Bensheim WETTKAMPF. Die BSG-Jugend Bensheim nahm am 29. Kinder- und Jugendschwimmen in Darmstadt teil. Das Bild zeigt die Bensheimer Schwimmer und Betreuer: hintere Reihe (v.li.) Ingrid Puppe (Betreuerin), Maximilian Keller, Karsten Jung (Betreuer), Steffen Gleißner; vordere Reihe (v.li.) Robin Puppe, Laura Linke (Bild: K. Jung)
Vier hochmotivierten Sportler der Behindertensportgemeinschaft Jugend Bensheim (BSG-Jugend Bensheim) waren am Samstag, 2. November, in Darmstadt beim 29. Kinder und Jugendschwimmen. Die Bensheimer Aktiven wurden bei dem von der VSG Darmstadt ausgerichteten Wettkampf von den Betreuern Ingrid Puppe und Karsten Jung begleitet, und hatten außerdem ihren eigenen kleinen Fanclub mit dabei.

Bei dem Wettkampf, der wegen der knappen Teilnehmerzahl gerade noch statt fand, konnte die Debütantin Laura Linke in 43,6 Sekunden über 25m Brust einen 6. Platz erreichen, und hat mit dem 4. Platz in 34.4 Sekunden über 25m Freistil knapp einem Podiumsplatz verfehlt.

Bei seinem zweiten Auftritt in Darmstadt konnte sich Maximilian Keller mit 33,1 Sekunden über 25m Brust und 31.2 Sekunden über 25m Freistil jeweils einen guten 7. bzw. 6. Platz sichern.

Der bereits bei Hessenmeisterschaften aktive Steffen Gleißner erschwamm sich die ersten Plätze über 25m Brust (23.3 Sekunden) und 25m Rücken (26.7 Sekunden), wurde über die 25m Freistil (24.8 Sekunden) aber auf Platz 4 verwiesen.

Der international erfahrene Robin Puppe war als einziger Bensheimer über die 50m-Strecken aktiv, und erreichte dort mit 57.3 Sekunden in der Brustlage einen 2. Platz, konnte aber in 57.7 Sekunden über die Rückenstrecke und in seiner Paradediszipin Freistil mit 42.2 Sekunden jeweils den Titel erkämpfen.

Auch in den Staffelwettbewerben war die BSG-Jugend Bensheim dank ihrer zwei Routiniers gute Plätze erreichen: Der 3. Platz in 1:45 Minuten bei der 3x25m Brust-Staffel in der Besetzung Maximilian Keller, Laura Linke und Steffen Gleißner war die einzige Staffel, bei der die BSG-Jugend nicht ganz oben auf dem Treppchen stand: Die 3x50m Brust wurden von Maximilian Keller, Steffen Gleißner und Robin Puppe in 3:13 Minuten gewonnen, die 3x50m Freistil von Laura Linke, Steffen Gleißner und Robin Puppe in 2:49 Minuten.

Auch beim Höhepunkt der Veranstaltung, der 6x25m Freistil-Staffel waren die Bensheimer ganz vorne mit dabei: In einer Startgemeinschaft mit dem TV Groß Umstadt konnten Maximilian Keller, Steffen Gleißner und Robin Puppe als Schlussschwimmer den Groß-Umstädtern Steffen Büchler, Anke Badior und Steffi Fahnenschreiber in 2:52,1 Minuten mit annähernd 30 Sekunden Vorsprung zu einem komfortablen ersten Platz verhelfen.

Im Anschluss an die Wettkämpfe gab es im Vereinsheim der VSG Darmstadt an der Woog für alle Aktiven und Betreuer einen kleinen Imbiss, bis der ehemalige Landeschwimmwart des HBRS, Hans Hofmann, die Siegerehrung vornahm.


Hier das ganze ein klein wenig ausführlicher

Letzte Änderung dieser Seite am 30.11.2006.  W3C  Autor: Ekkehard Lissner-Jung

Zurück zur Hauptseite Zum Presseecho   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats