Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Bergsträßer Anzeiger, 21. Juli 2005

Sport und Spaß perfekt kombiniert

Bezirkssporttag für Behinderte / Bensheimer Gruppe dabei

Bensheim. "Die Schlacht ist geschlagen" verkündete Gerhard Knapp, als es zur Siegerehrung beim Bezirkssporttag 2005 in der Erich-Kästner-Schule ging.

Schließlich hatten in den Stunden davor ca. 150 Teilnehmer aus zwölf Vereinen bei sommerlichen Außen- und Innentemperaturen in der Sporthalle an knapp 20 sport- und Spielstationen um Punkte in der Mannschafts- und Einzelwertung gekämpft. Nachdem es im letzten Jahr bei einigen Teilnehmern zu "Hitze-Ausfällen" gekommen war, wurde in diesem Jahr zur Mitte der Veranstaltung allerdings eine Zwangspause eingelegt, um die bis dahin erhitzten Gemüter ein wenig abzukühlen und die Kräfte zu regenerieren.

Nach der Eröffnung wurden die von der BRSG Bürstadt aufgebauten Stationen durch die Sportler aus den Vereinen SfG Viernheim, TSV Reichenbach, BSG Rimbach, VSG Gorxheimer Tal, VBSG Lorsch, VzB Heppenheim, BSG Lampertheim, BSG Bensheim, BSG Einhausen, VfB Groß-Rohrheim, BSG Jugend Bensheim und natürlich der BRSG Bürstadt "besiedelt".

Die Palette an Stationen war breit gestreut: Diverse Zielwurf-Übungen mit verschieden großen Bällen, Ringen und Sandsäckchen auf Körbe, Eimer, Kästen und andere Ziele; Zielschießen, -Bosseln- und -Rollen und -Prellen; Schederrollerfahren um einen Weichboden; verschiedene Fitness-Übungen; Golfball einlochen; Stabrollen auf Zeit und andere Geschicklichkeitsübungen. Da war für jeden Geschmack etwas zu finden, so dass sich jeder Teilnehmer ein individuelles Programm mit 15 Stationen zusammenstellen konnte.

Den Pokal für den dritten Platz konnte Bezirkssportwart Willy Müller zusammen mit der zweien Bezirksvorsitzenden Gisela Mayer an den TSV Reichenbach (100 Punkte) übergeben. Platz zwei ging mit 102 Punkten an die erste Mannschaft des ausrichtenden Vereins BRSG Bürstadt, die sich nur ganz knapp der Mannschaft der VSG Gorxheimer Tal geschlagen geben musste, die ebenso 102 Punkte erkämpft hatte, bei drei Teilnehmern mit 14 Punkten aber die bessere Bilanz der Einzelergebnisse vorweisen konnte.

In einer eigenen Klasse war die Behindertensport-Gemeinschaft Jugend Bensheim e.V. (BSG-Jugend Bensheim) gestartet. Die zehn Teilnehmer, die von Birgit Jung, Ingrid Puppe und Ekkehard Lissner betreut wurden, versuchten sich an den gleichen Stationen wie die Teilnehmer der anderen Vereine. Dank einer größtenteils nicht ganz so strengen, dem Behinderungsgrad der Teilnehmer angepassten Regelauslegung, konnten die teilweise geistige behinderten Teilnehmer viele der Sport- und Spielstationen erfolgreich absolvieren und Erfolgserlebnisse verbuchen. Belohnt wurden sie dafür mit einem Pokal und eine Urkunde für jeden Teilnehmer.


Und ein eigener Bericht dazu ...

Letzte Änderung dieser Seite am 21.07.2005.  W3C  Autor: Ekkehard Lissner-Jung

Zurück zur Hauptseite Zum Presseecho   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats