Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Bergsträßer Anzeiger, 12. März 2008

Zertifikate für Qualität im Sport-Angebot

Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband: Versammlung des Bezirks Bergstraße

Preisträger

Das sportliche Qualitätsmanagement im Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband wird zukünftig mit Zertifizierungsurkunden sichergestellt. Im Bezirk Bergstrasse vergab jetzt die Vorsitzende Gisela Mayer (Bürstadt, Dritte von links), die ersten Urkunden an die Vertreter von sechs Vereinen (hintere Reihe rechts: HBRS-Präsident Gerhard Knapp aus Heppenheim)

Bensheim/Bergstrasse. Lang war die Tagesordnung und lang war die Sitzung der Hauptversammlung des Bezirks Bergstraße im Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband (HBRS) in der Gaststätte "Weiherhaus" in Bensheim-Auerbach.

Die Vorsitzende Gisela Mayer (Bürstadt) wurde ebenso wiedergewählt wie ihr Vertreter Heinz Nicolai (Rimbach), Schriftführerin Ulrike Helmholdt (Mörlenbach), Rechner Matthias Schmitt (Heppenheim), Frauenwartin Helga Klein (Einhausen) und Sportjugendwart Udo Philipp (Bensheim).

Verbandspräsident Hermann Knapp (Heppenheim) informierte unter anderem über das neue Abrechnungsverfahren mit den Krankenkassen und machte Ausführungen zur Teilnahme der Sportvereine am Hessentag.

Urkunden für sechs Vereine

Im Mittelpunkt der Versammlung stand aber die Verleihung der ersten Zertifizierungsurkunden an die Vertreter von sechs Bergsträßer Sportvereinen: TV Fürth, VZB Heppenheim, TSV Reichenbach, TSV Rot-Weiß Auerbach, SV Mörlenbach und Gymnastikgruppe Gadern (Wald-Michelbach).

Auch die anderen Vereine des Bezirks haben einen entsprechenden Antrag gestellt. Aufgrund der Antragsflut, so HBRS-Präsident Gerhard Knapp, sei es nicht möglich gewesen, alle so schnell zu bearbeiten. Er sei aber sicher, dass die fehlenden Urkunden bis Mitte des Jahres ausgehändigt werden könnten.

Die Urkunde bestätigt den Vereinen: "Das angebotene Rehabilitationssportangebot wird gemäß der Rahmenvereinbarung über den Rehabilitationssport und das Funktionstraining (...) anerkannt." Und weiter: "Der angegebene Leistungserbringer erfüllt mit diesem Angebot die Qualitätsstandards für die Durchführung von Rehabilitationssport und verpflichtet sich, diese auch zukünftig zu gewährleisten."

Zu diesem Angebot der Vereine gehören unter anderem Herzsport, Wirbelsäulengymnastik oder auch Sport zur Krebsnachsorge. Mit dieser Zertifizierung, so die Bezirksvorsitzende Gisela Mayer bei der Verleihung, werde den Vereinen ein Qualitätsmanagement bescheinigt. Zustande gekommen sei dies durch eine Vereinbarung zwischen den Krankenkassen und dem HBRS. Der sorge auch für eine Überprüfung der Qualitätsstandards, erklärte Gerhard Knapp.

Eine solche Zertifizierung, ausgestellt für die Dauer von zwei Jahren, sei künftig notwendig für die Abrechnung mit den Krankenkassen, sie habe aber auch einen Werbeeffekt für die Vereine. In der neuen Satzung wird erstmals auch der "Präventivsport" als Aufgabe des HBRS mit aufgeführt.

Im Vorstandsbericht erwähnte Gisela Mayer, dass die Zahl der Mitgliedsvereine konstant geblieben sei, dass die Veranstaltungen des Bezirks gut besucht waren und dass der Bezirk auch im Sportkreis Bergstraße vertreten sei.

Folgende Termine wurden beschlossen: Bezirkskegeln in Bürstadt am 15.März, Bezirksbosseln in Lampertheim am 12. April, Bezirkswandertag in Heppenheim am 15. Juni, Hessische Meisterschaften im Bosseln in Bürstadt am 16. August, Bezirkssportfest in Lorsch am 13. September.

Sowohl die BSG Bürstadt als auch der VBSG Lorsch (am 27. April) feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. ml

Letzte Änderung dieser Seite am 18.03.2008.  W3C  Autor: ml

Zurück zur Hauptseite Zum Presseecho   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats