Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Bergsträßer Anzeiger, 10. November 2010

Behindertensport: BSG-Jugend Bensheim schwimmt erfolgreich

Viele Bestzeiten von Routinier Robin Puppe

Mannschaft

Bensheim. Fünf aktive Wettkampfschwimmer der Behindertensportgemeinschaft Jugend Bensheim nahmen in Schlotheim an den thüringischen und hessischen Schwimm-Meisterschaften teil. Insgesamt zeigte sich der Trainer der BSG-Jugend, Udo Philipp, zufrieden mit der Leistung seiner Schützlinge: Viele Verbesserungen bei den Einzeldisziplinen lassen für das nächste Jahr hoffen, wenn der Wettkampf aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der BSG-Jugend Bensheim im Basinusbad stattfindet.

Die Bensheimer waren mit Betreuer Udo Philipp und Ingrid Puppe bereits am Vortag angereist, um ausgeruht in den Wettkampf im 25-Meter-Becken zu gehen. Für Routinier Robin Puppe, der seit über zehn Jahren Landesmeisterschaften und auch deutsche Meisterschaften bestreitet, war der Tag zwar von wenigen Podiumsplätzen, dafür aber von vielen persönlichen Bestzeiten geprägt: Über 50 und 100 Meter Brust konnte sich Robin Puppe jeweils über einen dritten Platz auf dem Siegertreppchen freuen. Dazu kamen drei einstellige Platzierungen, bei denen die erreichten Zeiten allesamt besser als bei den vorangegangenen Wettkämpfen waren.

Einen weiteren dritten Platz holte Robin Puppe als Schluss-Schwimmer der viermal 50 Meter-Freistil-Staffel zusammen mit Steffen Gleissner, Maximilian Keller und Rena Zehnbauer. Rena Zehnbauer, die im vergangenen Jahr noch mit zwei Podiumsplätzen brillierte, verbesserte über die Freistil-Strecken (25 und 50 m) ihre Zeiten und Platzierungen zwar, jedoch war die Konkurenz stärker, so dass der Weg aufs Treppchen verwehrt blieb. Ähnlich erging es Maximilian Keller und Steffen Gleissner, denen zum Teil deutliche Steigerungen gegenüber dem Vorjahr nicht zu vorderen Platzierungen reichten. zg

Letzte Änderung dieser Seite am 10.11.2010.  W3C  Autor: Ekkehard Lissner-Jung

Zurück zur Hauptseite Zum Presseecho   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats