Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Bergsträßer Anzeiger, 23. August 2011

SSG: Sport- und Spielfest im Weiherhaus zum Jubiläum mit zahlreichen Attraktionen - und Wetterkapriolen

Auch mit 50 Jahren noch gut in Schuss

Bensheim. Damit hatte niemand gerechnet: Entgegen allen Wetterprognosen schüttete es bereits vor dem Start des Sport- und Spielfestes der SSG am Sonntagmorgen das erste Mal. Und es sollte nicht dabei bleiben.

Immer wieder mussten die Organisatoren und Helfer das Programm bis zum frühen Nachmittag unterbrechen und die zahlreichen großen und kleinen Besucher zwecks trockener Füße unter den Schirmen platzieren.

Die stellvertretende SSG-Vorsitzende Karin Schlink sowie Cerstin Crämer, Brigitte Schmidt, Benjamin Kühnreich, Karl Martin Schuhmann und andere Freiwillige hatten in tagelanger Vorbereitung die Rasenfläche des Weiherhausstadions für die Jubiläumsveranstaltung in eine Abenteuerspielfläche verwandelt.

18 Spielstationen

An insgesamt 18 Spielstationen konnten sich die Kinder nach Herzenslust austoben. Jubiläums-Olympiade nannte sich der spaßige Wettbewerb, bei dem es vor allem auf das Mitmachen, die Zielgenauigkeit und den Spaß an der Bewegung ankam.

Auf einer Laufkarte ließen sich die Jung-Olympioniken ihre Teilnahme bestätigen, beispielsweise am Dosenwerfen, Gummitwist, Weitsprung, Hindernis-Parcours, Seilspringen, Einbein-Hüpfen und am Luftballon-Kick. Jeder Pass nahm gleichzeitig an der großen Verlosung teil. Den glücklichen Gewinnern winkten drei Fahrten mit dem Heißluftballon.

Ganz Sportliche ohne Höhenangst wagten sich an die über zehn Meter hohe Kletterwand und hangelten sich - gut mit Seil und Sitzgurt abgesichert - bis an die Spitze. Erfahrene Mitglieder der Bergsport-Abteilung der SSG passten gut auf, dass niemand leichtsinnig agierte.

Es gab noch eine ganze Reihe weiterer Attraktionen, die Riesenkletterrutsche etwa, die vor dem rutschigen Vergnügen erst mal von der Rückseite her "bestiegen" werden musste - und der XXL-Menschenkicker. Dort kämpften - wie beim Tischfußball - zwei Teams um Ball und Tore, ohne ein einziges Mal ihre Position groß zu verändern oder die Hände zur Hilfe zu nehmen.

Die mussten das ganze Spiel über brav an einem dicken Gummiband bleiben. Gefragt waren allein schnelle Reaktion und Ballgefühl. Laut angefeuert wurden die Mädchen und Jungs dabei von ihren Eltern. Ein anderes Angebot der verschiedenen SSG-Abteilungen richtete sich an Groß und Klein: Schnupper-Workshops in Karate, Jazztanz, Hockey, Boule und Speed Stacking. Natürlich kommt das Becher-Stapeln-Spiel ursprünglich aus den USA. Aber auch in Deutschland wird das Pyramiden auf- und abbauen, gerade in Kindergärten und an Schulen, immer beliebter. Auf spielerische Art und Weise sollen Konzentration, Reaktionsgeschwindigkeit und Ehrgeiz gefördert werden.

Eher etwas für kleine Mädchen war der Schminkstand, an dem ab dem Nachmittag reger Andrang herrschte. Weiter gab es am Sonntag für jedermann die Möglichkeit, unter den Fittichen der SSG das Sportabzeichen in Leichtathletik abzulegen. An drei Informationsständen konnten sich die Besucher des offenen Sport- und Spielfestes mit einer Menge Informationen über die Deutsche Knochenmarksspendedatei und Arbeit und Angebote der BSG-Jugend Bensheim und der SSG eindecken.

Im trockenen Zelt waren ein reichhaltiges Kuchenbüfett und verschiedene Spezialitäten von Migrantinnen aus dem Integrationsprojekt von Dorothee Sacchinian aufgebaut. Bratwurst und Pommes gab's draußen am Verpflegungsstand.

Letzte Änderung dieser Seite am 15.11.2011.  W3C  Autor: gs

Zurück zur Hauptseite Zum Presseecho   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats