Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

FAUXPAS FAUXPAS FAUXPAS
Leider sind mir beim Schreiben des Artikels die Hessischen und die Deutschen Meisterschaften durcheinander geraten. Der folgende Artikel bezieht sich auf die Hessischen Meisterschaften! Überall wo "Deutsche Meisterschaft" steht, ist daher "Hessische Meisterschaft" gemeint.
Bergsträßer Anzeiger, 26. April 2017

Sechs Medaillen, zwei Titel

Behindertensport BSG-Jugend Bensheim zwölf Teilnehmern bei deutscher Kegel-Meisterschaft
Gruppenbild
Mit einer starken Truppe war die BSG-Jugend Bensheim bei den deutschen Kegel-Meisterschaften in Wiesbaden vertreten.

Bensheim. Bei den deutschen Kegel-Meisterschaften der Behinderten- und Rehabilitationssportler waren in Wiesbaden 50 Teilnehmer aus sieben Vereinen am Start, darunter allein zwölf Teilnehmer von der Behindertensportgemeinschaft (BSG) Jugend Bensheim. Sie wurden von Renate und Nicole Stöhr betreut und konnten sich in der Wettkampfklasse 8 (100 Wurf in die Vollen) über zwei Titelgewinne und weitere Medaillen freuen.

In der offenen Meisterklasse kamen bei den Damen Rena Zehnbauer mit 472 Holz auf Platz zwei und Julia Mack mit 457 Holz auf Platz drei aufs Treppchen. Die WK8 Damen Senioren war fest in Bensheimer Hand: Ute Brenner (496, Platz 1), Irmtraud Kreckel (357, Platz 2) und Regina Beer (206, Platz 3) waren die einzigen Teilnehmerinnen. Bei den Herren konnte allein Gerhard Wrabetz mit 412 Holz bei den Senioren einen Titel nach Bensheim holen.

Die anderen Starter der BSG-Jugend schlugen sich zwar achtbar, dennoch gingen die weiteren Titel in der WK8 an Sportler der BSG Groß- Gerau, die bei den Herren sogar einen Dreifachsieg feierte.

Probleme mit der Halle

Verglichen mit den Bezirksmeisterschaften vor zwei Wochen in Lampertheim lag den Bensheimern die Halle nicht besonders: Mit Ausnahme von Rena Zehnbauer, Christine Schöler, Peter Hartmann und Michael Siebert konnten keine Leistungs-Steigerungen verzeichnet werden, was allerdings der allgemeinen Begeisterung am Sport und Wettkampf keinen Abbruch tat. red
Mit Bildern der Platzierungen.

Letzte Änderung dieser Seite am 19.05.2017.  W3C  Autor: Ekkehard Lissner-Jung

Zurück zur Hauptseite Zum Presseecho   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats