Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Sport in Hessen, 30. November 2002

Breitensportpreis: "Heinz-Lindner-Preis 2002" des Landessportbundes Hessen

Besondere Aktionen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit stehen im Mittelpunkt

Horst Knop Horst Knop, Vorsitzender des Landesausschusses Breitensport und Sportentwicklung
Hessische Turn- und Sportvereine, die sich inbesonder für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen einsetzten,sollen bei der Vergabe des Heinz-Lindner-Preises 2002 des Landessportbundes Hessen (lsb h) besondere Berücksichtigung finden. Um den instesamt 9200 Euro dotierten Preis können sich interessierte Vereine in 3 Vereinsgruppen bewerben. Dabei umfasst die Gruppe 1 alle Vereine mit bis zu 150 Mitglieder, während die Gruppe 2, die Vereine beinhaltet, die bis zu 500 Mitglieder haben. Alle Vereine mit mehr als 500 Mitglieder bilden die Gruppe 3.

"Die Kinder- und Jugendarbeit gehört in den meisten unserer Turn- und Sportvereine zur zentralen Aufgabe. Zahlreiche Kooperationen mit Kindertagesstätten und Schulen machen deutlich, dass man sich heutzutage als Verein öffen und die Kinder dort abholen muss, wo sie sich befinden", so Horst Knop, Mitglied des lsb h-Präsidiums und für den Bereich Breitensport und Sportentwicklung zuständig.

Wer kann mitmachen?

Bewerben können sich alle Vereine, die Mitglied im Landessportbund Hessen sind. Bewerbungen von Einzelpersonen oder Vereinsabteilungen sowie Maßnahmen, die noch in Planung sind,können nicht berücksichtigt werden. Das bedeutet, alle Maßnahmen, die in die Bewerbung einfließen sollen, müssen bis Ende 2002 abgeschlossen sein. Der Bewerbungsschluss ist am 30. April 2003.

"Der Schwerpunkt der Bewerbung richtet sich dabei in erster Linie nach den Aktivitäten, die über den 'normalen' wettkampforientierten Breitensport hinausgehen", so Knop. Als Beispiele sind zu nennen: Angebote für bestimmte Zielgruppen, wie z.B. Integrationsangebote für Arbeitslose, behinderte Menschen, Aussliedler usw., aber auch Initiativen für gesundheitsorientierten Sport, Kooperation mit anderen Institutionen und Vereinen sowie Förderung des Ehrenamtes und Mitgliedergewinnung.

Wer mitmacht, gewinnt!

Die Bewerbung, die in Schrift und Form ansprechend sein sollte, wird auf jeden Fall gewinnbringend für den Verein sein, da alle diejenigen, die nicht unter den Preisträgern sind, einen Gutschein für eine Fortbildung erhalten. Die Preisverleihung findet voraussichtlich am 17. Juni 2003 im Rahmen des Hessentages in Bad Arolsen statt.

Weitere Informationen und die ausführlichen Ausschreibungsunterlagen erhalten Sie beim Landessportbund Hessen, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt, Tel. 069/6789-333, Fax 069/6789-209 oder über Email: Breiten@landessportbund-hessen.de

Letzte Änderung dieser Seite am 22.11.2006.  W3C  Autor: Eckhard Cöster

Zurück zur Hauptseite Zum Presseecho   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats