Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Sport in Hessen, 4. Oktober 2003

Jubiläum mit schwacher Beteiligung

25. Sportfest für behinderte Kinder und Jugendliche in Dietzenbach

Ehrengäste und Kinder
Hier die Ehrengäster mit der VSG-Vorsitzenden Helga Stapelton mit Blumengebinde und teilnehmenden Kindern.

Knappe Kassen und fehlende Gelder, damit bringt Helga Stapelton von der VSG Dietzenbach 1964 e.V. in ihrer Begrüßung die sehr schwache Beteiligung bei der Jubiläumsveranstaltung des Sportfestes auf einen Punkt. Nur 122 Meldungen aus nur drei Vereinen konnten für die Veranstaltung in der neu gebauten Philipp-Fenn-Halle in Dietzenbach verzeichnet werden.

Vielen der sonst angemeldeten Vereinen und Gruppen fehlten einfach die Mittel, um ihre Aktiven an der Veranstaltung teilnehmen zu lassen. Dieser Mangel wurde von den anwesenden Ehrengästen Landrat Peter Walter, dem Sportkreisvorsitzenden Arthur Schäfer auch sehr bedauert und eine Besserung der Situation in Aussicht gestellt. Neben den Herren aus der Politik war auch noch der Bürgermeister Dietzenbachs Wilfried Dreling und mit Walter Metzger ein Vertreter der Sparkasse in der Halle.

Eine besondere Ehrung lies Helga Stapelton der Familie Müller aus Darmstadt angedeihen, die das Sportfest über die ganzen 25 Jahre regelmäßig betreut haben. Diese Treue wurde mit kleinen Geschenken belohnt.

Sportlich hatte die Veranstaltung die gewohnte Vielzahl an Stationen und Disziplinen zu bieten: Neben verschiedenen Ziel-Schüssen und -Würfen (Schlagball, Medizinball, Hockey, Fußball, Handball) stand auch das beliebte Schede-Roller-Fahren auf dem Programm.

Außerdem wurden Medizinball-Slalom, Zielgehen und Luftballon-Balancieren angeboten. Aufgrund der schwachen Teilnehmerzahlen waren allerdings gar nicht erst alle Stationen besetzt, so dass es dann doch ab und zu Wartezeiten gab.

Bei den Einzelergebnissen konnten die Hirzenhäuser Werkstätten bei einzelnen Sportlern über 6000 Punkte erzielen. Die mit 17 Aktiven anwesende BSG-Jugend Bensheim erreichte immerhin Ergebnisse von 4750 Punkte.

Als abschließender Staffelwettkampf wurde ein Gymnastikball-Slalom-Rollen angeboten, den die VSG-Diezenbach vor den Hirzenhäuser Werkstätten gewinnen konnte. Allerdings wurde hier teilweise das zu schwache Starkommando bemängelt, so dass bei einigen Mannschaften ein ungewollter "Spätstart" wertvolle Zeit kostete.

Letzte Änderung dieser Seite am 19.11.2003.  W3C  Autor: Ekkehard Lissner-Jung

Zurück zur Hauptseite Zum Presseecho   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats