Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Weihnachtsfeier 1999

Am 11.12.1999 wurde es wieder einmal richtig voll im Keller der Stephanus Gemeinde in Bensheim: Die BSG Jugend Bensheim hat ihre Weihnachtsfeier gehalten!

Pünktlich zum geplanten Start um 15:00 Uhr war der Saal schon richtig voll, und es kamen immer noch Leute. Viele brachten, wie der erste Vorsitzende Günter Lissner im letzten BSG-Info gefragt hatte, leckere, besonders leckere und ganz besonders leckere Kuchen mit -- einige dampften noch, so frisch waren sie!

Wegen technischen Problemen verzögerte sich der Start dann doch noch ein weinig, aber schließlich konnte der erste Vorsitzende, Günter Lissner, dann neben den über 100 anwesenden Mitgliedern auch den Ehrenvorsitzenden Ernst Manfred Jung begrüßen.

Die Programmpunkte der diejährigen Weihnachtsfeier waren auch diesmal wieder vielfältiger Natur:

  • Natürlich gab es Kaffee und die mitgebrachten Kuchen, Plätzchen und Lebkuchen. Für die leiblichen Bedürfnisse war also sehr wohl gesorgt, so daß keiner hungern oder dürsten mußte.
  • Herr Wiemers hat uns wie im letzten Jahr auch, die musikalische Untermalung geliefert. Da er neben seiner Orgel auch noch weitere Musikinstrumente mitgebracht hatte (Tamburin, Schellen, und mehr), konnten auch die Kinder mit musizieren.
    Tapfer an der Seite von Herrn Wiemers waren immer auch Martin Wiemers mit seiner Klarinette und Wolfgang Schader zu finden. Gerade letzterer feuerte mit seiner Trompete immer wieder alle zum mitsingen an!
  • Da dieses Jahr zugunsten eines neuen Vereinsbusses keine Tombola aufgebaut wurde, gab es eine Verlosung. Jeder Anwesende bekam ein Los. Schließlich wurden die Preise dann verlost.
    Daß es so viele Preise gab führte dann doch zu Irritationen beim Publikum -- für fast jeden war ein Preis da, und nur wenige bekamen nichts ...
  • Herr Schwert hat auch dieses Jahr wieder im Bücherregal gekramt und einen kleinen Reigen schöner, kurzer, Weihnachtsgeschichten ausgesucht und vorgelesen:
    • Die Geschichte vom Erzengel Gabriel, der beim Versuch, den Stall für die Geburt vom Jesus-Kind perfekt vorzubereiten, einen kleinen Floh übersah -- und so für das erste Lächeln des Kindes sorgte.
    • Eine Gesichte über einen als bösen und kaltblütigen Kerl verschriehenen Räuber, der durch seine Begegnung mit Maria und dem Jesus-Kind in der Wüste, sein eigentlich butterweiches Herz zeigte
    • Die Geschichte über den Irrtum eines Esels, der erkannte daß auch stachelige Früchte süß sein können
  • Daneben wurden diese Web-Seiten den Vereinsmitgliedern zum anfühlen vorgestellt: An einem Computer konnte jeder einmal zur Maus greifen und sich durch die Seiten klicken. Vor allem die Kinder und Jugendlichen machten von diesem Angebot regen Gebrauch. Viele Erwachsene trauten sich anscheinend nicht, zumindest wurden kaum welche vor dem Monitor gesehen.
    Leider habe ich es verpaßt, jeder Seite einen eigenen Counter zu verpassen. Aber beim gelegentlichen vorbeigucken hatte ich den starken Eindruck, die Macher-Seiten waren am stärksten besucht.
  • Der Vorstand ehrte auch in diesem Jahr wieder einzelne Mitglieder:
    • Die Brüder Andreas und Stefan Rossa für ihre langjährige Mitgliedschaft in der BSG Jugend Bensheim. Leider waren beide nicht anwesend, so daß die Ehrung nicht persönlich ausgesprochen werden konnte.
    • Und für besondere Verdienste wurde Ekkehard Lissner ausgezeichnet, der die Internet-Seiten der BSG-Jugend Bensheim gestaltet und pflegt.
  • Und schließlich kam er dann auch noch -- der Nikolaus (oder der Weihnachtsmann? Es gab da wohl ein paar Unklarheiten). Da alle Kinder und Jugendlichen der BSG Jugend Bensheim wohl brav gewesen waren, hatte er seine Rute erst gar nicht mitgebracht. Der gute Eindruck unserer jungen Mitglieder wurde dann auch gleich bestärkt -- gleich mehrere trugen freiwillig noch Weihnachtsgedichte vor!
    Als Belohnung gab es dann für jeden auch ein Geschenk. Hier hatte der Weihnachtsmann (oder Nikolaus? ... Fragen über Fragen), wohl in Absprache mit dem Vorstand, die obligatorischen Süßigkeiten für jedes Kind in ein neues T-Shirt mit dem Vereinslogo gewickelt!

Die Presse war schließlich auch da. Sie zeigte sich von der Idee der Internet-Seiten auf der Weihnachtsfeier begeistert und fotografierte die begeisterten Kinder vor dem Monitor.
Internet-Vorführung
Foto: Neu
Außerdem bot er an, uns die Bilder auf ZIP-Disketten zur Verfügung zu stellen -- echt gut, weil aus der Zeitung gescannt sind sie nur in einer deutlich schlechteren Qualität zu haben!

Als die Weihnachtsfeier dann gegen 18:00 Uhr zu Ende ging, war es für alle Anwesenden ein schöner Nachmittag gewesen.

Bei uns geht nichts verloren: Hier ist die Terminankündigung, ursprünglich zum Ende des Sommers verfaßt.
Und der passende Presseartikel.

Letzte Änderung dieser Seite am 20.01.2008.  W3C  Autor: Ekkehard Lissner-Jung

Zurück zur Hauptseite Weihnachtsfeier   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats