Vereinslogo St. Georg Behindertensportgemeinschaft
Jugend Bensheim e.V.

- Verein für Integrationssport & Bewegungsförderung -
BSG-Jugend Bensheim e.V., Kriemhildstr. 14, 64625 Bensheim, Tel: 06251/936612


Aktuelles

Termine im laufenden Jahr

Presse-Echo

Vereinsinfos, Infobriefe

Kontaktadresse

Sponsoring

Der Verein stellt sich vor

Angebote des Vereins

Übungsstunden

Sonstiges

Downloads

Links und andere Seiten

Tech-Info

Rehasportgruppe

Württembergische Meisterschaften im Schwimmen 2000

Am 6.5.2000 fanden in Heilbronn die württembergischen Meisterschaften im Schwimmen statt. Wie in den vergangenen Jahren war auch diese mal die BSG Jugend Bensheim wieder mit mehreren Sportlern vertreten: Trainer Karsten Jung und seine beiden Schützlinge Robin Puppe und Steffen Gleissner hatten sich mit dem neuen Vereinsbus auf den Weg nach Heilbronn gemacht.
Der Wettkampf fand im relativ neuen Stadtbad von Heilbronn (am Bollwerkstor) statt. Hier zeigte sich dann auch gleich ein Nachteil des neuen Busses: Das Parkhaus am Bollwerkstor in Heilbronn ist für Schwimmbadbesucher zwar äußerst günstig (1 DM ohne Zeitbeschränkung), aber eben nicht für Autos gemacht, die 2m Höhe überschreiten. Unser neuer Bus hat ca. 2.20 -- es war also erst einmal Parkplatz-Suche angesagt.

Das Stadtbad selbst ist noch relativ neu und bietet ein 25-Meter-Becken für die Wettkämpfe. Was allerdings fehlt, sind genügend Sitz-Möglichkeiten, so daß die kleine Bensheimer Gruppe sich mit einem Platz am Fußboden an der Fensterfront zufrieden geben mußte. Das ist für die jungen Sportler zwar kein Problem, bei strahlendem Sonnenschein und großer Hitze ist ein Platz an der verglasten Südseite aber auch nicht unbedingt der ideale Ort zur Vorbereitung auf anstrengende Wettkämpfe.

Steffen beim Brustschwimmen

Für Robin Puppe war der Tag leider nicht so erfolgreich, wie er und sein Trainer es sich vorgestellt hatten: Zwar war er in seiner ersten Disziplin (50 Meter Brust) mit einem 3. Platz erfolgreich, konnte aber auf Grund von Problemen leider nicht weiter am Wettkampf teilnehmen.

Steffen Gleissner absolvierte dafür sein volles Wettkampfprogramm. In den Disziplinen 25, 50 und 100 Meter Brust, und 25 und 50 Meter Rücken erreichte er zwar nicht die Zeiten der Spitzenleute, sein Trainer Karsten Jung war aber voll zufrieden mit den geschwommenen Zeiten.


Steffen Gleissner

Die Truppe der BSG Jugend Bensheim verabschiedete sich dann auch schon vor dem offiziellen Ende des Wettkampfes und trat die Heimreise an. Ihnen entging damit vermutlich die (obligatorische) Wartezeit, die bei solchen Veranstaltungen sonst immer zur Auswertung der Daten auftritt. (Und die Chancen für eine längere Pause waren gut: Die EDV war zum Zeitpunkt der Abreise zwar fast aktuell (2 Läufe zurück), die Urkundenschreiber hatten aber noch über 10 Läufe aufzuholen ...)

Letzte Änderung dieser Seite am 20.06.2000.  W3C  Autor: Ekkehard Lissner

Zurück zur Hauptseite Wettkämpfe   Email: info@bsg-bensheim.de   Sitemeter: Free counter and web stats